Dekorative | Küche

5 einfache Wege, Ihre Küche aufzupeppen

Juni 6, 2017

Sind Sie von Ihrer Küche gelangweilt? Finden Sie, dass dieser Teil Ihres Zuhauses seine besten Tage hinter sich hat? Lesen Sie hier über fünf einfache und effektive Wege, Ihrer Kochecke neues Leben einzuhauchen.

 1: Arbeitsflächen austauschen

 Zusammen mit den Schränken sind die Arbeitsflächen mit Sicherheit die sichtbarsten Bestandteile Ihrer Küche. Wenn Sie also die alten Arbeitsflächen ersetzen, können Sie den ganzen Raum verwandeln. Modelle aus Massivholz gehören bei vielen anspruchsvollen Innenarchitekten zu den Favoriten. Die umfangreiche Palette reicht von den Goldtönen der Eiche oder Buche bis zu ungewöhnlicheren und dramatischen Holzarten, wie das mit Streifen durchzogene Zebrano. Auch das Holz des amerikanischen Nussbaums fällt sofort ins Auge. Wie auf der Expertenwebiste http://www.worktop-express.de/ angegeben hat diese Holzart eine natürlich dunkle Farbe, die sich im Laufe der Zeit noch weiter intensiviert.

2:Schranktüren austauschen

Sie müssen nicht die gesamten Unter- und Oberschränke austauschen, die Schrankfronten reichen völlig aus. Heutzutage ist es ganz einfach, stilvolle Ersatztüren zu besorgen und Ihren Schränken ein kleines Lifting zu verpassen. Wenn Sie aktuell Massivtüren haben, können Sie zum Beispiel mit verglasten Türen etwas Neues ausprobieren. Und wenn Sie mit der Qualität Ihrer Schranktüren zufrieden sind und nur an der Optik etwas ändern möchten, können Sie sie einfach in einer anderen Farbe streichen.

3: Eine neue Aufkantung anbringen

Jetzt wäre auch ein guter Zeitpunkt, um die Aufkantung Ihrer Küche zu verändern. Es gibt zahlreiche verschiedene Optionen. Ob eleganter Edelstahl, gemusterte oder einfarbige Kacheln oder farbenfroher Spritzschutz aus Glas, Sie werden bestimmt eine Lösung finden, die perfekt in Ihre Küche passt. Es gibt sogar LED-Stimmungsmodelle, die per Knopfdruck die Farbe wechseln.

4: Ein neues Farbkonzept finden

Eine Schicht neue Farbe lässt Ihre Küche gleich wieder frisch und neu wirken. Wenn Sie gerne mit Farben spielen, können Sie eine Wand farblich besonders hervorheben. Einzelne Wände können Sie ohne Weiteres in dunkleren und dramatischeren Farben streichen, trauen Sie sich also, Ihre Komfortzone zu verlassen und etwas völlig Neues auszuprobieren. Kleine Probetöpfe sind nicht sehr teuer und Sie wenn Sie einige Farben ausprobieren, werden Sie bestimmt die Ihrer Träume finden

5: Neues Zubehör anschaffen

Ob Sie nun Schrankgriffe austauschen oder in attraktive neue Geräte wie Toaster und Wasserkocher investieren, mit dem richtigen Zubehör können Sie den Look Ihrer Küche aufwerten. Vielleicht könnte auch die Fensterbank eine neue Dekoration vertragen, und mit etwas Kunst an der Wand und ein paar Farbenfrohen Pflanzen wirkt der Raum viel frischer.

Diese Änderungen müssen nicht sehr teuer oder zeitaufwendig sein, können sich aber als der richtige Weg erweisen, um Ihre Küche in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.